Die Krux mit der Fiktion

Vor ein paar Monaten nahm ich mir vor, mal mehr kurze fiktionale Texte zu verfassen. Als langfristige Einstimmung und Übung auf mein Lebensziel, irgendwann ein Buch zu schreiben. Dann kam zwar auch meine liebe Schreibblockade dazwischen, aber zudem habe ich noch eine neue Schwierigkeit entdeckt, von der ich vorher nicht gedacht habe, dass sie so…

25 Dinge, die ich in meinem 26. Lebensjahr gelernt habe

„Ein Vierteljahrhundert! Glückwunsch!“, sagten mir ganz viele Leute an meinem 25. Geburtstag. Ich war selbst ziemlich froh, ganze 25 Jahre auf diesem Planeten durchgehalten zu haben, ohne vollends den Verstand zu verlieren. Denn man muss dem Leben als solches ja eingestehen, dass es nie so läuft, wie man sich denkt. Hast du dich schon mal…

Ein Plädoyer für die richtige Reihenfolge

So stand ich also im Bus und hörte auf Spotify das neue Album von Angus & Julia Stone. Das ist im übrigen einer der besten Aspekte an Spotify: dass man ein Album, das neu ist, sofort hören kann, und nicht herumfragen muss ob jemand jemanden kennt der jemanden kennt der schon die CD hat. Denn…