Printjournalismus

Als ich heute meiner Mutter beim Umzug ihres Ateliers half und neben allerlei ganz, halb oder gar nicht bemalten Leinwänden auch mehrere Jahrgänge art-Magazine zum Sprinter trug, wurde mir klar: Ich weiß genau, warum der Printjournalismus stirbt. Vor kurzem erst traf meine Generation die Einstellung der Print-Neon schwer. Nach 15 Jahren, hunderttausenden begeisterten Twens und…

Fahrradtour durch Hamburg

Ich glaube, ich hatte noch nie ein Fahrrad, mit dem es so viel Spaß gemacht hat, zu fahren. Es ist leicht, man kann schön schnell fahren, oder auch langsam, und es ist viel weniger atemraubend als alle meine Ex-Räder. Jetzt, wo es dank der klimatischen Veränderungen so aussieht, als ob es in Hamburg niemals wieder…

Der Hundertste

„Ich muss noch einen Blogpost für heute schreiben…“ „Ich dachte du hast so viel vorgeplant?“ „Hm, naja, hatte ich, jetzt halt nicht mehr…“ „Schreib doch über einen Tag am Meer.“ Und das wollte ich auch tun, bis mir WordPress angezeigt hat, dass dieses hier mein 100. Beitrag auf diesem Blog sein wird. Mein „Tag am…

Und einer guckt sich den Porsche an

Es ist Sonntag und obwohl alle Geschäfte geschlossen haben, auf dem Land wie in der Stadt, ist viel los. Das Wetter ist wunderschön und viele nutzen den Tag für einen Fahrradausflug oder eine Spazierfahrt, und Teenie-Grüppchen die vergleichsweise brav aussehen ziehen gelangweilt über die vor kurzem erst neu und schick gemachten Fußwege. Dorfjugend, wie war…