Im Auto

Von meinem parkenden Auto aus sehe ich in der Ferne die Lichter der Fahrzeuge auf der Autobahn entlang fliegen. Die Sonne ist schon untergegangen, aber der Himmel glüht noch orange nach. Über uns ist der Himmel noch bewölkt, aber am Horizont wird er klar.

Die Autobahn rauscht. Hinter mir ziehen Leute Koffer über das Pflaster. Ab und an ein Auto, mit dem verzweifelt ein Parkplatz gesucht wird.

Ich habe zum Glück einen Platz gefunden. Der Motor ist aus, die Lichter auch, und trotzdem sitze ich hier noch. Ich mag noch nicht aussteigen. Irgendwie hatte ich das Bedürfnis das Autobahnrauschen in meinem Hotelzimmer noch einen Moment gegen das Rauschen in meinem Auto zu tauschen.

Eine Frau lacht laut. Sicher ist heute eine Party im Hotel. Es ist Samstagabend. Halb acht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s