Fresh Princess of Hamm

In letzter Zeit ist voll viel passiert, und in nächster Zeit wird auch noch voll viel passieren. Und weil das, wie gesagt, alles echt viel ist und ich mich gar nicht so recht fokussiert auf ein Thema konzentrieren kann, habe ich mir überlegt, ich sammel mal was mich derzeit so umtreibt und schreibe drauf los.

Ich bin umgezogen, habe ich schon gesagt oder? Es ist nun alles da, nur die Bilder stehen nach wie vor auf dem Sessel im Wohnzimmer und warten auf den Tag der großen Hängung. Die Katze hat sich ganz gut eingelebt, nur weigert sie sich seit dem Umzug, bei uns mit im Bett zu liegen. Als ob es das verbotene Land wäre, und mein Freund und ich der schlafende Elefantenfriedhof. Kochen macht übrigens wieder richtig Spaß, jetzt wo ich wieder vier Herdplatten und ein Cerankochfeld habe. Endlich wieder Brataromen, herrlich.

Am Wochenende gab es Flohmarkt und wir sind, wie es sein soll, leichter wieder heim gefahren. Das verdiente Geld ist in die Spardose gewandert, die ich irgendwann mal für einen Urlaub knacken werde. Der nächste Urlaub, eigentlich schwer benötigt, muss nämlich noch warten. Keine Zeit, kein Geld, Berufseinstieg und Probezeit sind Faktoren, die die nächste große Reise etwas schieben. Aber dann geht’s weit in den Süden und ab ins Abenteuer.

Ich schreibe gerade im Endspurt an meiner Masterarbeit und ehrlich, erst wenn ich die Arbeit abgegeben habe und ich weiß, dass alles gut gegangen ist, werde ich mich trauen, euch von den wahren Konditionen zu erzählen unter denen diese Arbeit entstanden ist. Die Universität ist einfach inzwischen letzte Priorität für, ich werde heilfroh sein, wenn ich da raus bin. Ich bringe schlicht keine Energie mehr auf für Zitate, wissenschaftliches Schreiben und Kunstanalyse. Das alles sind wunderbare Nebensachen, und ich freue mich wie Bolle auf den Zeitpunkt, in denen ich wieder mit Freude Texte über Kunst lesen und ins Museum gehen kann. Nur eben die Verwissenschaftlichung des Ganzen hängt mir zum Hals raus.

Und als ob das nicht reicht beschäftige ich mich natürlich auch intensiv mit Themen die meinen Job betreffen und dem Zeitgeschehen. So höre ich bei jeder Gelegenheit den Lästerschwestern Podcast und grübele über Werbekennzeichnungen nach, gucke YouTube Videos und stalke Influencer – das macht mir Spaß aber beschäftigt mein kleines Gehirn auch reichlich. Naja und puh was soll ich zu dem Theater in der deutschen Regierung sagen, impeach Seehofer und so. Ich habe eine Fotomontage gesehen in der sie jeweils eine Gesichtshälfte von Trump und Seehofer zusammengepuzzelt haben und fand das ein tolles Foto um es an eine Dartscheibe zu pinnen für den nächsten Spieleabend. Dazu halt Trump, der ist überall, auch in meiner Masterarbeit, und der Mann ist nach wie vor so unmöglich und ich bin nach wie vor schockiert, dass er es schon so lange im Amt aushält.

Zum dringend benötigten Abschalten gucke ich Fresh Prince of Bel Air. Von der Serie kenne ich nämlich nur einzelne Folgen und nun da Fresh Prince auf Netflix ist, ist es ja eine hervorragende Gelegenheit, das nachzuholen. Dabei habe ich Will Smith als Fresh Prince zu meinem neuen Style Icon erklärt. Ich fahre ja derzeit so auf bunte, gemusterte Hemden und Blusen ab. Und Will Smiths Garderobe in der Serie besteht zu gefühlten 90% aus solchen Hemden und ich will sie alle haben. Dann werde ich zur Fresh Princess of Hamm. Dazu gucke ich mit meinem Freund im Moment Twin Peaks (auch sehr viel modische Inspiration), sowie hier und da eine Folge Glow (großartig und auch exzellente Fashion Choices). Ich glaube langsam, was Mode angeht wurde ich im falschen Jahrzehnt geboren.

Paul Simon singt gerade „You Can Call Me Al“ für mich, ich sitze am Balkon und ich habe viel zu wenig Energie, um mir Sorgen zu machen und alles zu zergrübeln. Wat kütt, dat kütt – et kütt wie et kütt, würde mein Opa sagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s