WoB 4: Gesundheit!

Es ist Donnerstag und mit dem vierten Teil der Week of Blog quasi Halbzeit. Und weil ich wohl gerade auf dem Weg nach Hause von einem Arzttermin bin, wenn dieser Post online geht, soll es heute wieder um dem Körper gehen. Nur diesmal um seine Gesundheit. Ende Mai bin ich umgeknickt. Ziemlich übel ziemlich fiese,…

WoB 3: Wellig an den Rändern

Frei nach Philip Ardagh ist das, wie ich meinen Körper derzeit beschreiben würde. Anders als Eddie Dickens Eltern bin ich zwar glücklicherweise nicht gelb und rieche auch nicht nach alten Wärmflaschen – aber doch fühle mich mich ausgesprochen unförmig derzeit. Neulich habe ich mich, nach monatelanger Abstinenz, mal wieder auf eine Waage gestellt. Mein erster…

Über Süßes

Auf meiner To-Do-Liste für heute steht: Blog schreiben. Auf meiner Liste mit Entwürfen stehen aber nur Themen, die mich heute irgendwie nicht so richtig anturnen. Ich bin mal wieder ausgesprochen lahmarschig unterwegs und meine Antwort zu allem ist „och nööö“. Also muss Inspiration her. Das ist aber an einem Och-nö-Tag ehrlich nicht so simpel. Da…

Ich will dein Quinoa nicht mehr sehen

Bewegen wir uns für einen Moment heraus aus der Grauzone und in das Minenfeld der Verallgemeinerung und gehen davon aus, dass es genau zwei Arten von Social Media Usern gibt.  Die „Mein Leben ist der Wahnsinn und ich bin erfolgreich, gesund und gutaussehend und ich teile es auf Social Media, um andere zu inspirieren (und…