Ukulele

Damals, ganz damals als man neben der Blockflöte noch ein anderes Instrument lernen sollte und wollte, habe ich angefangen Gitarre zu spielen. Dabei war ich zunächst in einem Gruppenkurs der nachmittags von meiner Religionslehrerin gegeben wurde. Das war, und ich kann nicht mal versuchen es vorsichtig auszudrücken, der Horror. Sie erklärte schlecht, drückte einem mit…

Was mich glücklich macht

Als ich neulich meinen Post über das Glück schrieb, da wusste ich für einen Moment ganz genau, was mich glücklich macht. Vor einiger Zeit habe ich von meiner Ärztin die Hausaufgabe bekommen, in der folgenden Woche mal ganz genau in mich hinein zu hören, was mir gut tut und was mich glücklich macht, weil ich…

Glück

Glück ist Meeresrauschen. Eigentlich nur white noise im Mittelgrund, lauter als das Flattern der Drachen im Wind und leiser als Kinderlachen. Glück ist ein schwierig zu erkennendes Gefühl. Es ist manchmal so subtil, dass man es erst bemerkt, wenn es weg ist. Anders als bei Stress oder Traurigkeit muss man für Glück einen Moment innehalten,…

Der obligatorische Text über die Schreibblockade

Frag mich mal, wo der April hin ist. Oder mach es nicht, ist egal, die Antwort ist jedenfalls: Ich habe nicht den blassesten Schimmer. Ich habe es im April geschafft, einen einzigen Text zu schreiben, nämlich für das wunderbare Zaungast Magazin. Und das auch nur, weil ich eine Deadline hatte, die ich dazu auch noch…

SO PUR: fionas fickle fictions

Throwback Thursday! Ich habe diesen Text gestern wiedergefunden, war irgendwo in der Cloud versteckt. Es ist ewig her, dass ich ihn geschrieben habe, viel wahres drin, nur mit ein bisschen fiktionaler Politur. Aber ich mag ihn, also möchte ich ihn nicht dem Internet vorenthalten. Ich habe heute eines der allerschönsten Komplimente bekommen. Mindestens in der…

Oktobertage

Ich habe heute frei. In der Wohnung ist es kalt. Gerade erst hat es begonnen draußen herbstlich zu werden, und wir haben die Heizung noch nicht wieder angestellt. In der Küche zieht mein Tee. Waldmeister-Himbeere. Riecht pervers nach Wackelpudding, aber ist als Tee überraschend schmackhaft. Ich stehe am Fenster und blicke nach unten auf die…

Augenringe

Augenringe sind keine Schönheitsmängel, die zügig überschminkt werden sollten. Sie sind nicht bloß Kennzeichen deiner Unfähigkeit dein Leben vernünftig zu planen, Stress zu vermeiden, genügend zu schlafen. Augenringe sind wundervolle Geschichtenerzähler. Augenringe erscheinen in allen Formen und Farben. Mal rötlich, mal bläulich, mal in einem kräftigen Violett; vielleicht sind sogar Gelb- und Grüntöne dabei… deine…