Gossip Girl & Gilmore Girls

Einmal geht es um ein Girl, das andere Mal um zwei, das eine Mal sind wir in New York, das andere Mal irgendwo in der Ecke aber ziemlich kleinstädtisch, aber vor allem: das eine finde ich großartig, und das andere einfach überhaupt nicht. Im Prinzip war ich für beide Serien zu spät dran. Während meine…

Was mich glücklich macht

Als ich neulich meinen Post über das Glück schrieb, da wusste ich für einen Moment ganz genau, was mich glücklich macht. Vor einiger Zeit habe ich von meiner Ärztin die Hausaufgabe bekommen, in der folgenden Woche mal ganz genau in mich hinein zu hören, was mir gut tut und was mich glücklich macht, weil ich…

Ein Plädoyer für die richtige Reihenfolge

So stand ich also im Bus und hörte auf Spotify das neue Album von Angus & Julia Stone. Das ist im übrigen einer der besten Aspekte an Spotify: dass man ein Album, das neu ist, sofort hören kann, und nicht herumfragen muss ob jemand jemanden kennt der jemanden kennt der schon die CD hat. Denn…

Liebeslieder

Eins vorweg: Ja, ich prokrastiniere mal wieder, indem ich blogge. Ja, wahrscheinlich wird die Zeit, in der ich meine Masterarbeit schreibe, eine ausgesprochen aktive Zeit auf dieser Plattform werden. Nein, ich schäme mich nicht dafür und hoffe, ihr freut euch. Jedenfalls befinde ich mich gerade in einer ausgesprochen wenig akademischen Stimmung. Stattdessen betrachtete ich gerade…

Ein Gedicht

Ich war niemals gut im Reimen Niemals fielen mir die richtigen Worte Zum richtigen Zeitpunkt Ein Versmaße beim Vorlesen so langweilig Weil meine Schulkameraden und Kommilitonen Kein Gefühl hatten für Poesie Wie eine Armee marschierten ihre Stimmen Durch die Verse, in Raubzügen Die Magie und die Liebe Vernichtend Die meisten Gedichte verstand ich nicht Rätselhaft verschwurbelt…

FRIENDCRUSH: fionas fickle fictions

Vorwort Der geneigte Leser weiß, dass einer meiner langfristigen Lebensträume ist, ein Buch zu schreiben. Da von nichts nichts kommt, versuche ich mal, eine kleine Reihe an fiktionalen Geschichtchen auf meinem Blog unterzubringen, zu finden unter ‚fionas fickle fictions‘. Der deutschen Sprache wird nachgesagt, dass sie ausgesprochen präzise bestimmte Sachverhalte benennen kann. Dank ihrer Eigenschaft,…

Glück

Glück ist Meeresrauschen. Eigentlich nur white noise im Mittelgrund, lauter als das Flattern der Drachen im Wind und leiser als Kinderlachen. Glück ist ein schwierig zu erkennendes Gefühl. Es ist manchmal so subtil, dass man es erst bemerkt, wenn es weg ist. Anders als bei Stress oder Traurigkeit muss man für Glück einen Moment innehalten,…

Zeit

die zeit ist ein ganz merkwürdiges konzept. manchmal, da kommen mir die tage vor wie sekunden. du tust, was du immer tust. du gehst zur arbeit, du verdrängst die uni, du guckst deine serie bis du ins bett gehen kannst. dann kommt der nächste tag, und ohne dass du es merkst, der nächste. und du…

I fucking love Christmas

Reicht dieses Bild nicht, um zu beweisen, was ich meine? Weihnachten ist großartig. Und das sage ich aus den schlimmsten, ekligsten, Kapitalismus unterstützenden und unchristlichsten Gründen, die man sich vorstellen kann. Ich liebe die Lichter und den Glitzer. Ich liebe die Freude, die Zeit mit der Familie.  Ich liebe Weihnachtslieder. Von Last Christmas zu Mele…